FAQ

Grabenloser Leitungsbau

Die Verlegung der Leitungen für unseren Klinikneubau erfolgt durch besonders schonende Baumassnahmen

Für unseren Klinikneubau werden ab dem 8. Juli 2024 Leitungen vom Haus Lukas bis zu unserem Neubau für Schmutzwasser, Sauberwasser (Regenwasser) und Druckwasserleitung gelegt. Die Klinik Arlesheim legt bei ihrem Klinikneubau besonderen Wert auf eine nachhaltige und innovative Bauweise. Für die Umsetzung dieser Massnahme wurde im Vorfeld verschiedene Optionen geprüft und die optimalste und ausserordentlich schonende Lösung ausgewählt. 

Das Verfahren, das als „Grabenloser Leitungsbau“ bekannt ist und durch Spülbohrung durchgeführt wird, bietet im Allgemeinen eine innovative Lösung für die Erstellung von Bohrlöchern unterirdisch, ohne die Oberfläche aufzugraben. Im Bereich vom Tramtrassee wird das Verfahren mittels Pressvortrieb ausgeführt, damit die Stabilität der Geleise nicht beeinträchtig werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Grabungsmethoden bietet die Spülbohrung vor allem auch für unsere Klinik deutliche Vorteile:

  • Der Garten Haus Lukas kann weiterhin genutzt werden. Auch sind beide Fusswege in Richtung Hirslandweg ungehindert passierbar.
  • Erhalt der Bäume auf dem Klinik Areal
  • Die Natursteinmauer zum Garten Haus Lukas bleibt bestehen
  • Die Montagegrube auf dem Hirslandweg wird so klein wie möglich gehalten
  • Der Fussgänger- und Fahrzeugverkehr auf dem Hirslandweg wird über unsere Parkplätze beim Haus Lukas umgeleitet. Die Sicherheit für Fussgänger und Fahrzeuge wird dabei jederzeit gewährleistet
 
Diese Baumassnahme wird circa 4 Wochen andauern. 

Kontakt

Sind Sie an einem weiteren Kontakt mit der Klinikleitung interessiert, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme:
birgit.beck@klinik-arlesheim.ch

Möchten Sie einen Geldbetrag spenden und anonym bleiben, dann kontaktieren Sie unsere diskrete Vertrauensperson Prof. Dr. Dürr, Anwalt und Notar bei SwissLegal Basel:
duerr@swisslegal.ch

Haben Sie allgemeine Fragen zu den Neubauprojekten oder dem Blog, dann schreiben Sie an:
info@klinik-arlesheim.ch

Bankverbindung:
Trägerverein Klinisch-Therapeutisches Institut, Hirslandenweg 5, 4144 Arlesheim
IBAN Nr.: CH52 0076 9038 2791 1200 2
Rubrik: Spendenkonto Neubau Klinik Arlesheim